Im Rahmen des Übungsplans der Feuerwehr besuchte uns Herr Wolfgang Reiß von der Westfalen AG und machte uns auf spektakulärer Art und Weise deutlich, wie mächtig die unterschiedlichsten Gase sind. "Ob Sie einen Gefrierbrand mit flüssigem Sauerstoff oder Verbrennungen mit Gasen wie Acetylen erldeiden, die Schmerzen kann der Körper sehr wohl wahrnehmen, jedoch nicht, ob es kalt oder heiß ist" so Herr Reiß. So begann er mit den kalten Gasen wie Stickstoff oder flüssigem Sauerstoff, und ging über zu den brennbaren Gasen wie Propan oder Acetylen.

Auf diesem Wege möchten wir Herrn Reiß ein großes Dankeschön aussprechen für die sehr interessante Demonstration! Wir haben viele beeindruckende Scenen für uns gewinnen können.

  • Westfalen-Gas-01
  • Westfalen-Gas-02
  • Westfalen-Gas-03
  • Westfalen-Gas-04
  • Westfalen-Gas-05
  • Westfalen-Gas-06
  • Westfalen-Gas-07
  • Westfalen-Gas-08
  • Westfalen-Gas-09
  • Westfalen-Gas-10
  • Westfalen-Gas-11
  • Westfalen-Gas-12